Projekte des Fördervereins

-          Die Tierhaltung am Kindergarten Rote Mühle zu ermöglichen ist unser Hauptziel. Dafür übernehmen wir die Tierarztkosten und die Kosten der Ferienbetreuung. Darüber hinaus konnte gerade mit Hilfe des Fördervereins und einer großzügigen privaten Spende ein neues Gehege mit neuem Stall für die Kaninchen angeschafft und aufgebaut werden.

 

 

-          Damit die Kinder den Nestbau, das Brüten und Schlüpfen verschiedener Vögel beobachten können, wurden auf dem Gelände und am Mühlenstumpf mehrere verschiedenartige Nistkästen aufgehängt und mit webcams ausgestattet. Das Livegeschehen wird dann während der Nist- und Brutzeit auf mehrere Monitore im Kindergarten übertragen und kann so genau beobachtet werden.

 

 

-          Das Kennenlernen von einheimischer Flora und Fauna möchten wir den Kindern ermöglichen, indem wir jedes Jahr einen Ausflug in den Stadtwald mit Picknick für interessierte Kinder und Eltern anbieten. Dieser wurde in den letzten Jahren von der Jägerschaft und dem Insektenforscher und Naturschutzbeauftragten der Stadt Emden Stefan Rölling begleitet.

 

 

-      Darüber hinaus übernehmen wir den Eintritt ins Ökowerk beim jährlichen Ausflug der Vorschulkinder.

 

 

-          Neben der Tierhaltung und dem Kennenlernen der Natur versuchen wir vorhandenes Spiel- und Arbeitsmaterial des Kindergartens sinnvoll zu ergänzen. So konnten vor einigen Jahren die Fußballtore aufgestellt werden und die Wippe repariert und damit wieder nutzbar gemacht werden.

 

 

-          Das jährliche „come-together“ im gemütlichen Rahmen findet immer im Frühjahr im Klub zum guten Endzweck statt.